Es war großartig !!!

Und wir haben so verdammt viel Glück gehabt, da kurz drauf Corona alles lahm legte. Nur wenige Tage später ging nichts mehr und die Messe hätte tatsächlich abgesagt werden müssen. Aber so, wie es war, war es nahezu perfekt. Das Wetter spielte mit, fast alle Ausstellerinnen waren dabei und die, die dabei waren, zeigten sich zufrieden. Auch über viele begeisterte Besucher durften wir uns freuen. Das Konzept, etliche unterschiedliche Branchen von Unternehmerinnen vorzustellen, ging auf. Die Besucher zeigten sich beeindruckt von der Vielfalt der Unternehmen und der Freundlichkeit und Kompetenz der Unternehmerinnen. Das Ambiente der Humboldtvilla tat ihr Übriges dazu. Die Villa hat einfach ihren eigenen Charme und das führt dazu, dass auch die nächste Unternehmerinnen-Messe wieder dort stattfinden wird. Das bedeutet aber auch, es gibt wieder nur eine begrenzte Anzahl an Standplätzen, nämlich für maximal 40 Unternehmerinnen.  Anfragen können bereits jetzt dazu gestellt werden.

Durch die Aktion "Spende statt Eintritt", eine kleine Tombola und der Aufstockung durch die Volksbank in Südwestfalen konnten wir dem SOS-Kinderdorf in Lüdenscheid einen Scheck in Höhe von 1000,- € überreichen, was uns riesig freut.


Die Presse hat uns großartig unterstützt. An dieser Stelle ein dickes DANKESCHÖN an die LN, die eine Vorankündigung und ein Stadtgespräch sowie eine Fotostrecke veröffentlicht haben.

https://www.come-on.de/luedenscheid/messe-unternehmerinnen-zeigen-ihre-vielseitigkeit-13083471.html


Fotostrecke in der LN:

https://www.come-on.de/luedenscheid/messe-unternehmerperlen-luedenscheid-13590545.html



Auch das Komplett-Magazin aus Plettenberg besuchte und mit dem Fotograf Martin Büdenbender und dem Journalist Wolfgang Teipel die Messe. Das Ergebnis ist auf einer Doppelseite in den Frühjahrsausgaben Volme&Lister sowie Verse&Sorpe zu finden. Vielen Dank dafür!

Zum vergrößern bitte anklicken

 




Hier auch ein paar eigene Fotos von uns....zum anklicken....und durchklicken....

E-Mail
Anruf